Rufen Sie uns an: 030.84 31 54 90

Yogareisen nach Österreich

Österreich

Ge- und besucht wird Österreich – je nach Blickwinkel – als Tor zum Osten oder Westen. Mit seinen direkten Nachbarn aus Slowenien, Ungarn, der Slowakei, Tschechien, Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz oder Italien verbindet die Alpenrepublik nicht erst seit dem Schengen-Abkommen ein reger Austausch. Durch seine Lage wird Österreich zunehmend zum Herzen eines wachsenden Europas.

Nur rund 8,5 Millionen Einwohner teilen sich die fünf unterschiedlichen Großlandschaften – wohlweislich mit einer beständig wachsenden Zahl an begeisterten Touristen, die auf Skiern, mit Wanderstiefeln, auf dem Mountainbike oder der Yoga-Matte auf ihre Kosten kommt. Umwerfende Ski-Gebiete in den Ostalpen, die rund 60 Prozent der Staatsfläche einnehmen, treffen auf traumhafte Seenlandschaften im Burgenland oder die hügeligen Grünzüge der „Steirischen“ Toskana.

Herrliche Bergluft, Alpenpanorama, Flussrauschen oder meditative Stille – Österreich ist ein ideales Ziel für Yogareisende und hat sich früh auf die besonderen Belange der Yoginis und Yogis eingestellt. Exquisite Unterkünfte, vegetarische Küche, Yoga-Räume mit Outdoor-Plattformen und dazu die landestypische Gelassenheit: Ois hoib so wüd!

 

Kitzbühel

Der Pulsschlag von Kitzbühel ist lebendig und stark. Wo sonst wird Modernes mit Tradition so charmant verquickt?! Schon im Jahre 1165 wurde „Chizbuhel“ erstmals erwähnt und seither hat sich viel getan. Eingebettet zwischen Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm strotzt es vor sportlicher Energie und fabelhaften Orten, die es zu erkunden gilt.